zur Startseite

Archiv

Unser kleines Archiv...

20.4.12
jetzt bald...

endlich ist der Flyer vom 1. Mai da, Ihr könnt Euch informieren und dann in Scharen kommen!!

24.3.12
manche Wünsche werden wahr...

schon wieder ist ein neues Jahr ins Land gezogen und endlich
haben wir mal den Grundriss des Dachgeschosses- da wo die großen Aufenthatsräume sind - ins Netz setzen können. Jetzt warten wir auf die Brandschutzmaßnahmen, dann gibt es auch eine Fluchttür
nach draußen.
Bis es soweit ist, bereiten wir uns schon mal auf den 1.Mai vor und laden Euch ganz herzlich dazu von 14.oo Uhr (Weidenschnecke) bis ca. 18.oo Uhr (Jugendgästehaus) ein. Wir freuen uns...

30.1.11
Es ist soweit...

das neue Jahr hat uns schon voll im Griff. Hoffentlich seid Ihr so gut gelandet wie wir!
Und nicht vergessen: für alle Erlebnishungrigen: es gibt wieder den berühmten AlmAuftrieb im Hagener Süden, nämlich bei uns! Am 1.Mai 2011! Notieren!

12.5.10
Achtung: freie Plätze...

...es hat sich herausgestellt, dass bestimmte Umbaumaßnahmen doch nicht stattfinden. Daher hat das Jugendgästehaus noch freie Termine in den Sommerferien. Jetzt heißt es schnell zugreifen, bevor sie weg sind!!

11.5.10
Schade...

...dass Ihr nicht am 1.Mai am Marienhof gewesen seit, es hat sich sehr gelohnt!
Danke an die, die da waren. Euch haben wir das gute Wetter zu verdanken!

17.4.10
das Programm...

Um 14:00Uhr
- Eröffnung an der Weidenschnecke mit Almauftrieb des
„Roten Höhenviehs“

ab 14:30Uhr
- Kaffee und Kuchen am Jugendgästehaus
- Infostand mit Impressionen aus der Arbeit am Marienhof und Wertmarkenverkauf
- Mineralienbörse
- Pflanzentauschbörse und Obstbaumverkauf
- Spiele und Aktionen für die ganze Familie
- Lagerfeuer mit Kräutersuppe und Brot vom heißen Stein
- Weidenflechten
- Fühlpfad
- Imker
- Open-Air Atelier
- NaturKunst
… und noch viel mehr

ca. 19:00Uhr
- Ausklang


 

14:30-15.30Uhr
Filzen

15:00-17:00Uhr
Klettern an der Kletterwand
Jonglieren mit Daniel

15:30-16:30Uhr
Kräuterwanderung
Waldabenteuer

16:00-17:00Uhr
Filzen

16:45Uhr
Bachuntersuchung
Obstwiesenwanderung

17:00-19:00
Livemusik, Grillen


(Änderungen vorbehalten.) (Änderungen vorbehalten.)

14.4.10
unser "Grußwort"...

Marienhof — seit über 25 Jahren ein Begriff im Dienst der Kinder– und Jugendarbeit unserer Stadt

...eine kleine Zeitreise...

1984 hatte eine Gruppe Ehrenamtlicher aus der katholischen Jugendarbeit die Idee, das leerstehende Schwesternerholungsheim im Hagener Süden als Selbstversorgerhaus für Kinder- und Jugendgruppen zu betreiben. So wurde mit viel Phantasie und persönlichem Einsatz ein Haus mit 42 Betten, 2 Küchen und 7 Gruppenräumen geschaffen.
Ohne auf Zuschüsse angewiesen zu sein, waren alle Kosten über Belegungseinnahmen zu finanzieren. Das ist bis heute so geblieben. Selbstversorgung hieß auch immer Selbstgestaltung und Selbstverantwortung. Mehr als 2600 Gruppen haben in diesem Zeitraum die Möglichkeiten im und um das Jugendgästehaus Marienhof genutzt.
Im Laufe der Jahre haben sich um das Haus weitere Gruppen gebildet. Seit 10 Jahren gibt es das Naturerlebnis Marienhof als umweltpädagogisches Angebot. Mit dem VEK zusammen wurde das Projekt Weidenschnecke verwirklicht.
Bei „Vertical Experience“ geht es um erlebnis– und erfahrungsorientiertes Lernen u.a. zur Förderung sozialer Kompetenzen.
KoMiKi—Kochen mit Kindern heißt jetzt ein weiterer Baustein.
Das Jugendgästehaus Marienhof hat sich mit seinen Kooperationspartnern zu einem Zentrum der Kinder- und Jugendarbeit in unserer Stadt entwickelt, das seine Erfahrungswerte und erworbenen Kompetenzen auch in die Erwachsenenbildung einfließen lässt und stark vom bürgerschaftlichen Engagement lebt. Bündelung und Vielfalt haben wir uns auf die Fahnen geschrieben…. und wollen daher in Zukunft immer mehr vom Erlebniszentrum Marienhof sprechen, das es hoffentlich noch viele Jahre geben wird.

13.4.10
offizielle Einladung...

Plakat für den 1.Mai 2010

Hier gibt es das Plakat als pdf (134 KB)

04.04.10
Entschuldigung...

...halloo Ihr Lieben, leider sind wir seit längerer Zeit mit einer etwas schwereren Krankheit beschäftigt und können uns von daher nicht so sehr um Aktualitäten kümmern.
Aber das normale Geschäft geht natürlich weiter und wir erfüllen gern Eure Wünsche.

Auch der alljährliche Almauftrieb mit dem Tag der offenen Tür findet am 1.Mai 2010 wie gewohnt statt von 14.oo - 18.oo Uhr und Ihr seid herzlich eingeladen!!!!!!!!

Euch wünschen wir fröhliche Nach-Ostertage und denkt dran: Alles wird gut!

05.03.09
Voranmeldung...

...bald ist es wieder soweit: Almauftrieb, Jubiläen Jugendgästehaus 25 Jahre Naturerlebnis 10 Jahre, und vieles mehr - alles am 1. Mai 2009 von 14.oo - 18.oo Uhr rund um den Marienhof. Bitte alle kommen, es wird mit Euch bestimmt gut!!

01.03.09
neuer B
eginn...

...jetzt ist der meteorologische Frühling da - also herzlich willkommen im Jahre 2009 - - und natürlich jederzeit im Jugendgästehaus Marienhof!!!!!!!!!!!!

24.12.08
das Fest ist da..

...und darum wollen wir Euch ganz herzlich grüßen:
Zweige im Raureif

Kann Weihnachten überhaupt ein Fest der Liebe und des Friedens sein,
wenn es für Herodes ein paar Tage später der Auslöser für einen brutalen Kindermord ist?!
Wenn jedes Jahr Gewalt in jeglicher Form stattfindet, egal ob Weihnachten oder nicht?!
Aber vielleicht zeichnet gerade das Weihnachten und Ostern aus: die nichtendende Hoffnung,
dass es besser sein könnte und irgendwann auch wird, wenn wir alle mithelfen!

Wir wünschen Euch allen frohe Tage und einen nicht zu gefährlichen Rutsch ins nächste Jahr!
Wir danken Euch für Eure Mithilfe und freuen uns auf ein fruchtbares
(nicht furchtbares!!) Jahr 2009!

P.S. Auch weiterhin sind wir auf Eure Spenden angewiesen, damit es hier immer schöner wird! DANKE!

06.10.08
neue mail Adresse...

...da unser alter Anbieter nicht mehr im Geschäft ist, haben wir uns eine neue e-mail Adresse bei unserem Internetanbieter eingerichtet. Sie lautet: hallo@jghmarienhof.de
Wir hoffen, dass Ihr uns auch weiterhin schreibt.

08.08.08
Fertig...

unsere neue Küche ist fertig und Viele - einschließlich uns - haben schon gestaunt! Die viele Arbeit und Denkprozesse haben sich gelohnt. Ährlich! Jetzt wollen wir nur mal haffen, dass Alle damit sorgfältig umgehen, auf dass sie mindestens die nächsten 10 Jahre hält...

Anfang

10.02.08
Schon wieder...

ist ein neues Jahr angebrochen. Wir haben extra länger gewartet, um jetzt fragen zu können: gut reingekommen? bis heute alles nett gelaufen? schon erfolgreich gewesen? Hoffentlich könnt Ihr mindestens eine Frage mit JA beantworten!!!! Wir können alle drei mit JA beantworten und haben darum eine neue Küche gewonnen. Doch dazu später mehr. Aber bereitet Euch vor:wir brauchen Euch!

 

29.01.07
Ökostrom...

Seit nunmehr fast einem Jahr sind wir Bezieher von Ökostrom und haben damit nur gute Erfahrungen gemacht. Immer noch brennen bei uns alle (Spar-) Lampen und selbst die Musik tönt nach wie vor laut durch's Haus.

Wer auch Interesse an Ökostrom der Firma "Lichtblick" hat, kann sich gerne bei uns melden. > Mit der Werbung von neuen Kunden können wir auch unser Konto ein bißchen aufmuntern!

26.01.07
Preiserhöhung...

Tja, leider mussten wir bei unserer letzten Mitgliederversammlung im November feststellen, dass wir mit unseren Preisen nicht mehr in der Lage sind, das Haus entsprechend unserer Vorstellungen in Ordnung zu halten.

Daher sehen wir uns nach über 4 Jahren genötigt, unsere Preise um Euro 1,- pro Nacht zu erhöhen.

Wir denken, dass wir mit dieser Preiserhöhung ab 01.01.08 immer noch relativ günstig sind. Auch weiterhin wollen wir ein Jugendgästehaus sein, das Menschen mit kleinerem Geldbeutel besuchen können.

Vielen Dank für Euer Verständnis!!

08.01.07
Das neue Jahr...

...hat endlich begonnen!
Lange haben wir darauf gewartet und es schon fast nicht mehr geglaubt, aber nun ist es da - obwohl es noch nicht kalt ist.
Wir hoffen, Ihr seid alle gut gelandet und hattet auch ein schönes Weihnachtsfest - auch wenn ihr nicht bei uns ward.

 

19.11.2006
Neu beim Naturerlebnis Marienhof
Weihnachten: Alternative zur Weihnachtsfeier...

Weihnachts-Feiern mal ganz anders!

Wer kennt das nicht?
Das Weihnachtsfest kündigt sich an und überall- ob Firma, Verein, Kindergarten oder Familie stehen die Weihnachtsfeiern vor der Tür.
Oft schön geschmückt, meistens mit viel Sitzen, Essen, Sitzen und noch ein paar Reden. Und irgendwann reicht es und man freut sich nicht mehr ganz so sehr auf die nächste Feier.

WeihnachtsfeierHier bietet das Naturerlebnis Marienhof eine aufregende Alternative.
Aufgrund eigener Erfahrungen entwickelte das Team um Thomas Venjakob ein neues Konzept zur Gestaltung von Weihnachtsfeiern.
Zusammen mit den Naturpädagogen gehen die Feiernden auf eine Erforschungsreise durch den winterlichen Wald. Blindführungen und schmale Durchgänge, stimmungsvolle Kerzenlichter im dunklen Wald, knackende Geräusche von nachtaktiven Tieren prägen den Weg, der durchaus auch zu einer Suche nach einer Schatztruhe mit überraschenden Geschenken führen kann.
Bei einem Glühwein am offenen Feuer wärmen Sie sich auf und nehmen Abschied von einem Weihnachts-Event der besonderen Art.
Nähere Informationen und Anmeldungen zu diesem Programm erhalten Sie unter Tel. 02331/971312.

16.11.2006
Fertig: der Kalender 2007...

Kalender „Ansichten aus dem Hagener Süden 2007“


Seit Oktober 2006 ist ein Kunstkalender der besonderen Art vom Naturerlebnis Marienhof e.V. im Verkauf. Die für den Verein als Umweltpädagogin aktive Dahler Künstlerin Andrea Wyskott-Blauscheck (Wyblau) hat die Original-Aquarelle extra für den Kalender gemalt.

Der im Format 30 x 42 cm (DIN A 3) erstellte Kalender wurde in einer Auflage von 800 Ex. vom Naturerlebnis Marienhof e.V. aufgelegt, um mit diesen „Ansichten aus dem Hagener Süden 2007“ die Vereinskasse für die unweltpädagogischen Veranstaltungen aufzubessern. Nicht nur die Grundschule Dahl begeistert sich seit Gründung des Vereins für die Idee der Einrichtung und nutzt sehr rege mit mehreren Klassen die Angebote des Naturerlebnis Marienhof.

Kalendermotive sind z.B. die Ev. Kirche in Dahl, eine Ortsansicht von der historischen Brücke in Dahl, das Gut Kuhweide, die Priorlinde, das Eilper Denkmal, der Hubertushof in Rumscheid, der Schultenhof in Eilpe und einige Landschaftsmotive aus dem Hagener Süden.

Bei Interesse kann der Kalender für € 12 in den meisten Dahler Geschäften, Geldinstituten, Eilper Apotheken und natürlich am Jugendgästehaus Marienhof erworben werden. Der Erlös aus dem Kalenderverkauf geht ausschließlich in die umweltpädagogische Arbeit des Naturerlebnis Marienhof e.V.. Die Originale stehen ab sofort zum Verkauf.

Die Künstlerin hat die Motive für den Kalender unentgeldlich gemalt. Ihr Atelier „Stube 1“ liegt auf der Hunsdieker Höhe und ist nach Voranmeldung unter Tel. 02337-8098 zu besuchen.

Eine Auswahl der Bilder ist zu besichtigen unter www.naturerlebnis-marienhof.de

03.11.05 [Andreas, Thomas]
Fortschritt....

Endlich geht's auch mit unserer Homepage ein Stückchen weiter.
Irgenwie gibt es ja am Haus und im Gelände immer so viel zu tun, dass einige Sachen immer liegen bleiben (müssen).

Nun hat uns das Glück aber einen jungen Mann ins Haus geweht, der mit mir an unserem Internetauftritt gearbeitet hat. Andreas Söhle und ich haben uns in die Tiefen der Phantasie und des Programmes begeben und uns an einigen Spielereien "berauscht", die Euch den Besuch der Seiten noch interessanter und erlebnisreicher gestalten sollen.

Es gibt die Möglichkeit, sich unsere Räume per Bild (ca. 1,44 MB) anzuschauen, den Fußweg (ca. 1,83 MB) von der Bushaltestelle zum Haus ohne Schwitzen zurückzulegen oder gemütlich am Bildschirm unserer Slideshow (kleiner Mediafilm, Dauer ca.3min30sec., ca.3,43MB) zu folgen.

Viel Spaß damit und über Rückmeldungen freuen wir uns.

23.10.05 [Andreas, Thomas]
Spielewochenende

Spiele und Brot, Spiele und leckeres Essen, Spiele und Spazieren gehen.
Immer wieder sind die Spielewochenenden nett, gesund und ausgesprochen lustig.

Und da es immer wieder neue Brettspiele gibt und so viele alte, die wir noch nicht einmal gespielt haben, gibt es auch 2006 wieder ein Spielewochenende:

Termin: 20.10.06 - 22.10.06
Preise:     Fr. - So.:                40,-€ inkl. zwei Übernachtungen + Verpflegung
................
ermäßigt              : 35,-€
...............
Fr/Sa oder Sa/So: 25,-€ inkl. einer Übernachtung + Verpflegung
...............
ermäßigt:                20,-
...............
Tagesgäste:            10,-€

Anmelden könnt Ihr euch jederzeit bei uns.

Anfang

16.09.05 [Andreas, Thomas]
Jubiläum

Toll war er - unser Tag der offenen Tür mit gleichzeitiger Jubiläumsparty!  Rührend, dass wir erst heute darüber berichten können.

Viele "Ehemalige" waren anwesend und auch einige unserer Gäste so wie viele Interssierte. Während die Jugend-Live Band spielte genossen unsere Gäste Kaffee und Kuchen. Sie hatten bei unseren Naturerlebnis Aktionen spaß, in dem sie aus Weide Untersetzer flochten, Filzbälle herstellten, selbstgepressten Apfelsaft tranken und ihre sinne an unserem Tastpfad schärften. Wem das nicht reichte, lief die Wände rauf und runter (an unserer erlebnispädagogischen Kletterwand).

Bei einer "Geschichts-Powerpoint-Präsentation" wurden manche alte Erinnerungen an unzählige Werkwochenenden und ausgiebigen Feiern wieder wach.

Zum Abendbuffet mit vollwertigen Salaten gab es Grillwürstchen und als Highlight frisches Gyros vom Spieß.

In einer besinnlichen Abendrunde beendeten wir das Wochenende, das auch anstregend vor allem aber Informativ und schön war.

Schade das Ihr nicht wart. Aber manches läst sich ja nachholen.

Kommt doch einfach mal vorbei.

Anfang

26.05.04
Sondergelegenheit...

Wir haben noch einen schönen, langen Termin frei, weil eine Gruppe stornieren mußte!
In der Zeit vom 20.Juli bis 8.August ist unser Haus komplett frei und wartet auf Euch!!
Also plant spontan eine oder zwei nette Freizeiten..........

07.04.04 [thomas]
Ostern...

Ostern als Zeichen des Erwachens in der Natur um uns her -
Ostern als Zeichen für den Aufbruch in eine bessere Zukunft -
Ostern als Zeichen der Verständigung in und zwischen den Völkern -
Ostern als Zeichen der Hoffnung für alle Menschen !

Mit diesem Gruß möchten wir vom Marienhof uns bei unseren Mitgliedern und allen NutzerInnen und SpenderInnen für die gute und fruchtbare Zusammenarbeit bedanken!

Anfang


26.03.04 [thomas]
Andenken...

Es gibt bei uns eine nette Überraschung für Gruppenmitglieder und -leiter. Schon immer habt Ihr überlegt, was Ihr Euren MitfahrerInnen zum Abschied schenken könnt - und was auch noch etwas mit dem Haus zu tun hat!!
Jetzt hier und heute die ultimative Lösung:


Kühlschrankmagneten in der Größe ca.10,5 cm breit und 8,0cm hoch.

Gefertigt werden diese hübschen Sperrholzgebilde in Handarbeit in der Hagener Behindertenwerkstatt und umweltfreundlich lasiert.

Anfang


15.03.04 [thomas]
Freizeiten...

Herzlich willkommen im Neuen Jahr - und - alles klar? Hauptsache!
Auch in diesem Jahr finden wieder drei Freizeiten der BUND-Jugend NRW in Zusammenarbeit mit uns und dem Naturerlebnis statt...Interesse?? Meldet Euch bei uns, wenn Eure Kinder zwischen 8 und zwölf Jahre alt sind und vom 3.4. - 8.4., 9.8.-13.8 oder 18.10. - 22.10.04 Zeit haben. Es sind noch Plätze frei!
Oder schickt eine mail zur BUND-Jugend NRW
Wer möchte, kann sich aber auch die Ausschreibungen als pdf - Datei anschauen :

(399KB) (295KB) (164KB)


Anfang
19.12.03 [thomas]
Weihnachten...

Nach dem erfolgreichen Spielewochenende - ist ja schon etwas länger her - wollen wir Euch allen ein friedliches! und schönes Fest wünschen.
Eure Wünsche sollen in Erfüllung und der ursprüngliche Weihnachtssinn nicht verloren gehen !!!
Anschließend rutscht gesund und munter ins neue Jahr...
Anfang



18.10.03 [thomas]
Spielewochenende...

Spielen nach Herzenslust,
...........einmal nicht auf die Uhr schauen,
....................mit netten Leuten schöne Stunden verbringen

Wann: 7.-9. November 2003
..........von Fr. 18.oo Uhr bis So. 14.oo Uhr
..........oder Sa. von 11.oo Uhr bis Ende offen
Wo.....im Jugendgästehaus Marienhof

An diesem Wochenende treffen sich Menschen, große und kleine, Familien und Singles, die mal ohne Zeitdruck unterschiedlichste Gesellschaftsspiele ausprobieren wollen.
Die Preise (ohne Abendessen am Samstag) :
..........Fr. - So.......................€ 3o,- incl.2 Übernachtungen + Tages-verpflegung
..........Fr. - Sa. oder Sa. - So. €18,- incl. 1 Übernachtung + Tages-verpflegung
..........nur Sa.........................€ 5,- für Tagesverpflegung
Anmeldung : bis Mittwoch 5.11.03 bei Th. Hühn Tel. o2331 / 33 99 98 oder
.....................................................................e-mail : t.huehn@freenet.de
Dort auch weitere Info's oder direkt über uns
Viel Spaß
Anfang



16.07.03 [thomas]
Abschied...

Leider wohnen bei uns keine Ziegen mehr. Ihr Freiheitsdrang war einfach zu groß für unsere Möglichkeiten. Bevor wir sie einkerkern oder Elektrozäune auf dem Gelände installieren, durften sie zu einem Bauern in eine artgerechte Behausung umziehen.
Wir wünschen ihnen noch viele angenehme "Meckerstunden"...



10.05.03 [thomas]
Kein Aprilscherz...

Am 1.April 2003 wurden wir als Kinderfreundliche Einrichtung vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hagen anerkannt.
Manche Anstrengungen "lohnen" sich doch...

Anfang




03.05.03 [aaron, thomas]
Neue Bilder vom neuen WC...

Jetzt gibt's auch aktuelle Bilder von den Sanitäranlagen nach der Renovierung. Wir zeigen sie, verbunden mit einem großen DankeSchön an alle daran Beteiligten! Click hier!




09.02.03 [aaron, thomas]
Ziegen am Hof...!

Seit ein paar Wochen leisten zwei Ziegen unseren Hühnern Gesellschaft und erfreuen uns mit ihrem munteren Wesen.
Besonders genießen sie die Ausflüge an der Leine mit unseren Gästen.



Anfang




31.12.02 [aaron, thomas]
Fortschritte am Hof...

Mittlerweile sind unsere Sanitäranlagen fertig und sehen - wie wir finden - richtig nett aus. Jetzt fehlen nur noch die üblichen Kleinigkeiten (Fußleisten; neu tapezieren...).
Gleichzeitig haben wir auch einen Teil der Teppiche erneuern können.
Das alles hat natürlich eine Menge Zeit und Geld gekostet.
Spenden, sowohl ehrenemtlicher Hilfe als auch finanzieller Art (Spendenquittung möglich) nehmen wir gerne an. [Bilder...]



25.11.02 [aaron, thomas]

Weihnachtsgeschenk:

Unsere Sanitäranlagen werden im Dezember generalüberholt und erstrahlen ab Januar in neuem Glanz.



23.11.02 [aaron, thomas]
Das Jugendgästehaus ist "online" - endlich!

Das Webangebot war schon lange fällig und ist jetzt endlich realisiert worden.
Wir hoffen, dass es Ihnen gefällt und dass es Ihren Bedarf an Informationen deckt, um im Dschungel der Jugendherbergen und Ferienheimen ein nettes Haus zu finden.

Anfang

 

Die Preise