Archiv

 

Hallo und Herzlich willkommen

beim Jugendgästehaus Marienhof e.V.

Eine aktuelle Vorbemerkung!

Liebe bisherige NutzerInnen und zukünftige InteressentInnen
des Jugendgästehauses Marienhof in Hagen!

Seit inzwischen 33 Jahren betreibt der Verein Jugendgästehaus Marienhof e.V. überwiegend ehrenamtlich dieses Selbst-versorgerhaus. Doch selbst wir werden älter und eine Fortführung des Hauses in der bekannten Art und Weise über noch mal die gleiche Zeit erscheint uns sehr unwahrscheinlich. Darum werden wir eine Kooperation mit der BUNDjugend NRW eingehen.
Mit der BUNDjugend verbinden uns teils gemeinsame Ziele und mehrere gemeinsame erfolgreiche Projekte. Die BUNDjugend möchte dann das Haus unter Berücksichtigung unserer bisherigen Ziele und Vorstellungen als Bildungshaus fortführen, das aber auch weiterhin freien Gruppen und Veranstaltungen offen stehen soll.
Sicherlich wird und muss es einige Veränderungen geben. So werden z.B. die Preise definitiv angehoben, weil unsere Ehrenamtlichkeit entfällt und Arbeitsplätze geschaffen werden, die auch gerecht entlohnt werden sollen.
Ab dem 1.1.2019 wird die BUNDjugend Eure Ansprechpartnerin für Kontakte, Telefonate, Verträge und alles Weitere sein. Unser altbewährtes Hausmeisterehepaar wird Euch erhalten bleiben. Auch der Verein Jugendgästehaus Marienhof e.V. wird 2019 noch vor Ort sein. Sicherlich sind die bisherigen AnsprechpartnerInnen dann auch gerne noch für einen netten "Schnack" oder ein Tässchen Kaffee zu haben. Fragt einfach mal nach!
Wir wünschen der BUNDjugend NRW recht viel Erfolg bei ihren Plänen und Umsetzungen; Euch als NutzerInnen weiterhin viele schöne, ereignisreiche und entspannende Aufenthalte in diesem Gruppenhaus.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen liebgewonnenen Gästen, mit denen wir über die vielen Jahre hinweg oft ganz viel Spaß und Austausch hatten und wünschen Euch das Gleiche wie uns:
einen Riesensack voll mit tollen Erinnerungen!
Danke!


Hier geht's jetzt weiter mit der "alten"Beschreibung unseres Hauses:

Es handelt sich um ein Selbstverpflegerhaus mit insgesamt 42 Betten, aufteilbar in zwei einzelne Bereiche mit 25, bzw. 17 Betten.
Das Haus liegt an der Schnittstelle zwischen Ruhrgebiet und Sauerland, zwischen Wiesen und Wäldern.

Der Träger des Hauses ist der unabhängige und ehrenamtlich arbeitende Verein "Jugendgästehaus Marienhof e.V.". Unsere Mieteinnahmen sind die Grundlage für die Ausgaben und den Erhalt des Hauses, darüberhinaus erhalten wir keinerlei Zuschüsse - es sei denn, freundliche Menschen lassen uns abzugsfähige Spenden zukommen...

Wir sind offen für alle Arten von Gruppen unabhängig ihrer Weltanschauung, solange sie nicht rechtsgerichtet oder menschenfeindlich ist.

Bei Bedarf können wir nach Absprache auch Hilfe bei der Planung, Organisation und Durchführung von Freizeiten und Seminaren, Klassenfahrten etc. geben. Hierbei werden wir unterstützt von den MitarbeiterInnen des umweltpädagogischen Vereins "Naturerlebnis Marienhof e.V."und den ErlebnispädagogInnen von "Vertical Experience" sowie den ErnährungspädagogInnen von KoMiKi.

Wenn Sie mehr Informationen wünschen, blättern Sie doch einfach in unseren Seiten oder rufen Sie uns an.

Wie die Gestaltung des Hauses und des Lebens allgemein sind auch unsere Seiten immer im Stadium des Weiterentwickelns - mal schneller und mal langsamer.

Viel Spaß


 

                                  ............

 
Räumlichkeiten

Preise

Verpflegung
 
Freizeitmöglichkeiten
Gestaltungsangebote
 
Kontakt / Anfahrt
Links
Impressum